Die Basilica von Santa Maria de Palma de Mallorca auch als Kathedrale von Mallorca ist das religiöse Hauptgebäude der Insel Mallorca. In mallorquinischen bekannt es als La Seu.

Es besteht aus einem gotischen Tempel Levantine gebaut, an den Ufern der Bucht von Palma. Es ist die größte Kirche auf den Balearischen Inseln. Sein Bau begann im Jahre 1229, nach der Eroberung Mallorcas durch Jaime ich. Ein en1851 Erdbeben beschädigt stark es durch welche Ihre Eingangstür stammt aus dem 19. Jahrhundert. Es unterstreicht ihre Rosette von 100 m ² und gilt als einer der größten in der Gothic Welt.